Gute Geister wecken

Mein Anliegen ist es die guten Geister in uns zu wecken. Genau hin zu schauen und genau hinzuhören, was der Geist der Natur uns sagen möchte.

Für mich bedeutet das den Verstand mal abzuschalten zu können und nur zu hören was innen ist. Öfter mal der Intuition folgen…

Den Verstand einfach mal Pause machen lassen und den Kopf frei machen, wie man so schön sagt.

„Wie kann ich aufhören zu grübeln?“
„Wie kann ich das Gedanken-Kreisen endlich abstellen?“
„Was tun, wenn ich aufgeregt bin und niemand es merken sollte?“
„Wohin mit meinem Ärger, Stress, Trauer, Wut und Zorn?

Das sind so die üblichen Fragen, die ich immer wieder höre.

In der Natur des Menschen finden wir zwei Antworten:
Sie hat für uns zwei wirklich wunderbare Geschenke:

Unsere Fähigkeit zu Lachen und unsere Fähigkeit zu Atmen.

Erfahre hier, wann und wie Du Deinen Lachgeist finden, wecken und trainieren kannst.

Denn wer von Herzen lacht, kann nicht denken 🙂